Carhartt Wip - HawaiiSurf

Carhartt Wip


Depuis 1889, l'univers workwear américain de Carhartt Wip fait l'unanimité avec leur légendaire salopette Bib Overall, les-shirts et les sweats incontournables, sans oublier leurs jeans décontractés.

(71 produkte)

Depuis 1889, l'univers workwear américain de Carhartt Wip fait l'unanimité avec leur légendaire salopette Bib Overall, les-shirts et les sweats incontournables, sans oublier leurs jeans décontractés.

Ansicht als

Die Geschichte von Carhartt WIP: Pionier in der Arbeitskleidungsbranche

Die Geschichte der Marke begann im Jahr 1889 mit der Herstellung traditioneller Arbeitskleidung. Hamilton Carhartt , der Gründer der Marke, zielt auf den amerikanischen Markt für Arbeitskleidung. Mit nur vier Nähmaschinen und fünf Mitarbeitern wurden die ersten Kleidungsstücke hergestellt. Das erste von der Marke kreierte Stück sind die unverzichtbaren Overalls aus Baumwoll-Canvas oder Denim. Das Kleidungsstück, das uns immer zum Träumen bringt!

Die Jahre vergehen und das Unternehmen entwickelt sich weiter. Das Unternehmen errichtet Baumwollfabriken in den Vereinigten Staaten: Georgia, South Carolina, Detroit, Dallas und San Francisco.

Auch im Ersten Weltkrieg im Jahr 1914 spielte die amerikanische Marke eine wichtige Rolle, indem sie Arbeitsuniformen für das Militär herstellte. Mit damals insgesamt 17 Fabriken erreichte das Unternehmen Carhartt , ein Opfer seines eigenen Erfolgs, in den ersten beiden Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts neue Höhen mit wirtschaftlichem Erfolg. Auch im Zweiten Weltkrieg war die Marke noch präsent. Unsere lieben Soldaten greifen auf das Know-how der Marke zurück, um ihren Bedarf an robuster und langlebiger Kleidung zu befriedigen.

1994 : Gründung von Carhartt Work In Progress (WIP) durch Edwin Faeh . Die Marke setzt weiterhin ihren traditionellen Stil durch, dieses Mal jedoch über das amerikanische Territorium hinaus. Das amerikanische Unternehmen will dank seines Unternehmens mit einer starken Geschichte international glänzen. 1996 erhielten sie die Lizenz zur Herstellung ihrer Produkte außerhalb der USA. Im folgenden Jahr erschien ihre erste internationale Kollektion.

Carhartt Wip ist das Pionierunternehmen in der Textilindustrie für Berufsbekleidung. Edwin Faeh hat die Geschichte seines Vorgängers nie aus den Augen verloren. Die Kollektionen sind stets von der Arbeitskleidung und dem traditionellen Stil inspiriert, den Gründer Hamilton erfunden hat. Funktionelle, minimalistische und bequeme Kleidung ist und bleibt die DNA der Marke. Alle ihre Stücke sind wirklich zeitlos und aus wunderschönen Materialien gefertigt, die lange halten.

Nach der Eröffnung ihres ersten Ladens 1997 in London gegründet, verfügt die Marke heute über mehr als 80 physische Verkaufsstellen auf der ganzen Welt. Die Marke bietet stets ikonische Stücke an, die von ihrer amerikanischen Kultur und ihrer Liebe zur Arbeit inspiriert sind. Ohne die zahlreichen Inspirationen und Verpflichtungen gegenüber den Subkulturen zu vergessen, die sie übernommen haben. Sie emanzipierte sich mit der wertvollen Hilfe mehrerer amerikanischer Künstler: Rapper, Regisseure, Schauspieler und sogar Künstler und Straßenkinder.

Präsent in der Skate- und Musikbranche . Die Spezialmarke für Arbeitskleidung ist viel mehr als eine Bekleidungsmarke. Seit den 2000er Jahren haben viele Kooperationen ihren Erfolg bestätigt. Zu den größten Häusern: Converse, Nike, APC, Motown, Fragment Design … Eines ist sicher, die amerikanische Marke hat es noch lange nicht geschafft, Schlagzeilen zu machen!

Unsere spezielle HawaiiSurf-Auswahl

Bei HawaiiSurf ist es uns ein besonderes Anliegen, Ihnen mit unserer Auswahl das Beste der bahnbrechenden Marke amerikanischer Arbeitskleidung anzubieten. Sie können sicher sein, immer die wesentlichen Teile von Carhartt zu finden. Unsere Auswahl an Herrenbekleidung umfasst die unverzichtbaren Arbeitsjacken , minimalistischen Sweatshirts und Pullover sowie Cargohosen und sogar Carhartt-Overshirts ! Für Frauen ist es unmöglich, nicht an den berühmten Latzoverall zu denken! Ein Must-Have, das uns immer noch genauso anspricht. Zur Damenbekleidung gehören auch gute Basics wie Carhartt-T-Shirts und schöne Jeansmodelle. Wenn es um Modeaccessoires oder Gepäck geht, dürfen der Hut oder die berühmte Tasche nicht fehlen! Mehr verraten wir Ihnen nicht, Sie werden es selbst beurteilen...